Home 

NEWS

07.05.2009
VKI: BAWAG PSK Konto-Box neu - Achtung Irreführung

Beim VKI häufen sich Beschwerden über eine Konditionenänderung der BAWAG-PSK. Die Bank läßt neue Konditionen ab 1.7.2009 in Kraft treten, es sei den der Kunde widerspricht. In der Information wird das neue Konto als für den Kunden günstiger dargestellt. Das ist in vielen Fällen einfach falsch. Der VKI warnt und hat - im Auftrag des BMASK - Verbandsklage gegen diese Irreführung eingebracht.

Die BAWAG PSK sendet derzeit an Kunden die Mitteilung, dass deren Konto mit 1.7.2009 auf die "Konto-Box neu" umgestellt werde.

Der Kunde könne binnen 6 Wochen widersprechen, sonst werde die Änderung wirksam.

Auf "kontoinfo.pskbank.at" werde ein "Entgeltvergleich" durchgeführt.

Blass-Grau auf Weiss wird auf der Rückseite auf einen individuellen Entgeltvergleich verwiesen; samt Passwort zum Einlocken.

Wer diese Informationen dennoch findet und sich einloggt, bekommt seine aktuellen Konditionen mit den neuen verglichen.

Doch die Zusammenfassung des Ergebnisses scheint immer gleich zu sein: "Wir haben Ihr Konto analysiert und festgestellt, dass nachfolgendes Kontomodell aus unserer neuen Produktpalette unseres Erachtens am besten für Sie geeignet ist."

Diese Zusammenfassung musste auch ein Kunde lesen, bei dem der nachfolgende Vergleich in jeder Einzelheit ergibt, dass sein altes Kontomodell billiger ist, als das neue (siehe Beilage).

Der VKI warnt die Konsumenten daher vor dieser intransparenten Vorgangsweise und der offensichtlichen Irreführung.

Unser Tipp:

- Machen Sie den Einzelvergleich auf "kontoinfo.pskbank.at".

- Lassen Sie sich durch die Zusammenfassung nicht täuschen, sondern vergleich Sie Zeile für Zeile.

- Wenn die Konto-Box neu ungünstiger ist, dann erheben Sie (schriftlich/eingeschrieben) Widerspruch gegen eine Änderung.

Der VKI hat überdies - im Auftrag des BMASK - Verbandsklage gegen die Bawag PSK eingebracht.


Seite drucken

|Über uns|Impressum | © 2002 - 2018 | Herausgeber und Medieninhaber: Verein für Konsumenteninformation * 1060 Wien, Linke Wienzeile 18 * Alle Rechte vorbehalten.