Druckversion

Reise & Verkehr>> NEWS

22.03.2016

Höchste Terrorwarnstufe nach Explosionen in Brüssel - Reiserücktritt

Am Flughafen Zaventem sowie in einer U-Bahn-Station der belgischen Hauptstadt kam es heute Vormittag zu drei Explosionen mit mehreren Toten und zahlreichen Verletzten. Medienberichten zufolge geht die Staatsanwaltschaft von...[mehr]

 

11.03.2016

Keine Haftung des Reisebüros trotz Verletzung von Vermittlungspflichten

Gerichte stellen trotz festgestellter Fehler des Reisebüros bei der Buchung den Kausalzusammenhang zum Schaden der KonsumentInnen in Frage, ein Anscheinsbeweis wird trotz hoher Wahrscheinlichkeit nicht zugelassen.[mehr]

 

09.02.2016

Kombinationsverbot von Fluggutscheinen bei Airberlin unzulässig

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) führt im Auftrag des Sozialministeriums gegen die Airberlin PLC & Co Luftverkehrs KG wegen rechtswidriger Klauseln in den Fluggutscheinbedingungen eine Verbandsklage. Das nun...[mehr]

 

09.02.2016

Fluggutscheinbedingungen der AUA ungültig

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) führt im Auftrag des Sozialministeriums gegen die Austrian Airlines AG wegen zahlreicher rechtswidriger Klauseln in den Fluggutscheinbedingungen eine Verbandsklage. Das nun vorliegende...[mehr]

 

02.02.2016

Zika Virus - Reiseplanung

Wie sich diese neue Krankheit auf Reiseplanungen auswirken kann.[mehr]

 

19.01.2016

BGH: Haftung des Reiseveranstalters für vermittelte Zusatzleistungen am Urlaubsort

Für die Frage, ob das Reiseunternehmen nur als Vermittler tätig wird oder ob es die eigenverantwortliche Stellung als Vertragspartner einnimmt, kommt es auf den Gesamteindruck an, den der Reisende bei der Vertragsanbahnung...[mehr]

 

18.01.2016

OGH erklärt Leistungsänderung bei "Kilometerbank" der Westbahn als gesetzwidrig

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) führte- im Auftrag der Arbeiterkammer Oberösterreich- eine Verbandsklage gegen die Westbahn Management GmbH wegen gesetzlich unzulässigen Änderungsklauseln und weiterer gesetzwidriger...[mehr]

 

14.01.2016

OGH: Ansprüche bei Nichtantritt einer Pauschalreise wegen ungültigem Flugticket

Sind die übermittelten Flugtickets ungültig und kann daher eine Pauschalreise kurzfristig nicht angetreten werden, haben Konsumenten Anspruch auf Rückzahlung des Reisepreises und Schadenersatz wegen entgangener Urlaubsfreude.[mehr]

 

12.01.2016

Terror in Istanbul - Reiserücktritt

Am 12.1.2016 kam es laut Medien zu einem Terroranschlag in Istanbul an einem Platz, wo sich insbesondere auch Touristen aufhalten. Der VKI klärt auf, unter welchen Umständen man von einer gebuchten Reise nach Istanbul/Türkei...[mehr]

 

16.12.2015

Haindl Reisen insolvent

Am 2.12.2015 wurde über den Reiseveranstalter "Haindl Reisen & Co GmbH" der Konkursantrag gestellt. Bis 29.1.2016 können bestimmte Ansprüche im Zusammenhang mit von Haindl Reisen veranstalteten Pauschalreisen bei der Europäische...[mehr]

 

Treffer 1 bis 10 von 205
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>