Home > Bauen & Wohnen > Urteile 

NEWS

Bauen & Wohnen>> URTEILE

05.01.2000

Urteil: Dissens bei Kauf eines Einfamilienhauses

Ein typischer Maklerfall: Konsumenten müssen bei Gericht einer "Depotzahlung" von 200.000.- Schilling nachlaufen und bekommen - unterstützt vom VKI - Recht.[mehr]

 

26.04.1999

Urteil: Kostenloser Rücktritt von Maklervertrag

Eine Provisionspflicht ohne erfolgreiche Vermittlung entsteht nur, wenn die Fälle des § 15 MaklerG ausdrücklich vereinbart wurden. Ein Verweis auf das Gesetz reicht nicht aus.[mehr]

 

05.01.1999

Urteil: Aufklärungspflichten des Immobilienmaklers

Über die Ehe zwischen Geschäftsführerin und Gesellschafterin der verkaufenden Gesellschaft und Geschäftsführer und Gesellschafter des Maklerunternehmens ist der Verbraucher aufzuklären. Falls nicht: Kein Provisionsanspruch.[mehr]

 

05.01.1999

Urteil - Sorgfaltspflichten des Immobilienmaklers

Der OGH verlangt die (schriftliche) Aufklärung des Verbrauchers über die Nebenkosten sowie auch Aufklärung über Umstände rund um Betriebsanlagenbewilligungen, ansonsten droht die Kürzung der Provision.[mehr]

 

28.09.1998

Urteile: Sat-Antennen - neue OGH Entscheidung

Zum Problem der Durchsetzung des Einbaues von Sat-Antennen in Wohnungen.[mehr]

 

06.04.1998

Urteil: Immobilienmakler - Rücktritt gem. § 30a KSchG

OLG bestätigt erstinstanzliches Urteil vollinhaltlich.[mehr]

 

Treffer 61 bis 66 von 66
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-66 Nächste > Letzte >>
Seite drucken

|Über uns|Impressum | © 2002 - 2014 | Herausgeber und Medieninhaber: Verein für Konsumenteninformation * 1060 Wien, Linke Wienzeile 18 * Alle Rechte vorbehalten.