Home > Bauen & Wohnen > Urteile 

NEWS

Bauen & Wohnen>> URTEILE

03.06.2003

Urteil: Gesetzwidrige Klauseln bei Fertighaus-Verträgen

Der VKI hat - im Auftrag des BMGSGK - eine Fertighausfirma wegen zahlreicher gesetzwidriger Klauseln geklagt und nun in zweiter Instanz in allen Punkten gewonnen.[mehr]

 

05.05.2003

Urteil: Rücktritt beim Maklergeschäft

Der Begriff "am selben Tag" in § 30a KSchG ist nach Ansicht des BG Hartberg im Sinn von 24 Stunden auszulegen, damit dem Verbraucher eine ausreichende Überlegungsfrist verbleibt.[mehr]

 

01.04.2003

Urteil: Vertragsbindung bei Fernwärme Wien gesetzwidrig

In einer Verbandsklage gegen überlange Vertragsbindungen am Beispiel der Fernwärme Wien hat der VKI in 1. Instanz gewonnen. Der Rechtsstreit geht weiter.[mehr]

 

04.12.2002

Urteil: OGH zum Rücktrittsrecht bei Immobiliengeschäften

Der OGH hält fest, dass es für die Anwendbarkeit des § 30a KSchG darauf ankommt, dass die erstmalige Besichtigung durch den Erwerber erfolgt. Eine vorherige Besichtigung durch die Ehegattin muss sich der Erwerber nicht zurechnen...[mehr]

 

07.08.2002

Urteil: AK Wien erfolgreich gegen Genossenschaft

Der OGH hat festgehalten, dass die Genossenschaft eine Gutschrift aus der Baukosten-Endabrechnung anteilig an die betroffenen Mieter bzw. Vormieter ausbezahlen muss.[mehr]

 

02.04.2002

Urteil: Zur verdienstlichen Tätigkeit des Immobilienmaklers

Keine Verdienstlichkeit, wenn der Makler dem Interessenten den Namen des Eigentümers nicht nennt und das Geschäft später auf Grund eines eigenen Inserates des Eigentümers zu Stande kommt.[mehr]

 

02.04.2002

Urteil: Einwendungsdurchgriff beim drittfinanzierten Wohnungskauf

OLG Wien bejaht Einwendungsdurchgriff, wenn Kaufvertrag einer Wohnung und Finanzierungsvertrag eine wirtschaftliche Einheit darstellen, auch wenn kein allgemeiner Vertrag zwischen Finanzierer und Verkäufer errichtet wurde. Bei...[mehr]

 

02.04.2002

Urteil: VKI gewinnt Verbandsklage gegen Möbelhaus

Erfolgreiches Begehren gegen "typische" Klauseln beim Möbelkauf.[mehr]

 

29.01.2002

Urteil: OGH gibt VKI im Verfahren um Baukosten-Skonti endgültig Recht

Der VKI konnte im Jahr 2000 in einem Musterprozess eine Judikaturwende des OGH in Sachen Verrechnung von Baukosten-Skonti durch gemeinnützige Bauträger erreichen. Nun haben wir im zweiten Rechtsgang eine weitere Lücke zur...[mehr]

 

28.09.2001

Rücktritt vom Immobilienverkauf

Die Beweislast für die Anbahnung eines Geschäftes nach § 3 Abs 3 KSchG trifft den Unternehmer[mehr]

 

Seite drucken

|Über uns|Impressum | © 2002 - 2014 | Herausgeber und Medieninhaber: Verein für Konsumenteninformation * 1060 Wien, Linke Wienzeile 18 * Alle Rechte vorbehalten.