Home > Presse 

NEWS

Presse

03.08.2006

Haubner: Versicherungsnehmer kommen nun rasch und unbürokratisch zu ihrem Geld

Rechtsstreit zwischen Konsumentenschutzministerium und VAV Versicherung gütlich beigelegt[mehr]

 

20.07.2006

Dolinschek - Mobilfunktaktung: Namhafte Betreiber werden zusätzlichen Tarif mit sekundengenauer Abrechnungsoption anbieten

Wien (OTS) - "Im Laufe der letzten Monate ist eine aus verbraucherpolitischer Sicht äußerst negative Entwicklung bei der Verrechnung von Mobilfunkverbindungen festzustellen. So wurden die Taktungsintervalle von zumeist 30/30 auf...[mehr]

 

27.06.2006

Dolinschek zu HG Wien: Verfallsklausel für Wertkartentelefone unzulässig

Wien (OTS) - Nachdem der OGH bereits im Jahr 2004 entschieden hat, dass eine AGB-Klausel für Wertkartentelefone unzulässig ist, die einen Verfall des Guthabens nach Ablauf von insgesamt 15 Monaten vorsieht, hat nun das...[mehr]

 

20.06.2006

Dolinschek: Rückkaufswert bei Lebensversicherungen der Aspecta intransparent und gesetzeswidrig

Wien (OTS) - Der VKI hatte im Auftrag von Konsumentenschutzstaatssekretär Sigisbert Dolinschek unter anderem die Aspecta Lebensversicherung AG wegen undeutlicher Bestimmungen in Lebensversicherungsverträgen geklagt. "Es freut...[mehr]

 

13.06.2006

Urteil - eBay-Auktionen sind keine Versteigerungen

Dolinschek: Urteil hat erhebliche positive Auswirkungen auf Verbraucher[mehr]

 

13.06.2006

APA: Ebay - Verbraucher haben auch bei Internetauktionen Rücktrittsrecht

VKI: Fernabsatzgesetz laut Urteil des Bezirksgericht Wiener Neustadt auch für eBay anwendbar - Internetauktionen nicht Versteigerungen in Sinn des Konsumentenschutzgesetzes[mehr]

 

16.05.2006

Dolinschek: Intransparente Rückkaufswerten bei Lebensversicherungen gesetzwidrig

Weiterer Erfolg eines effektiven Konsumentenschutzes[mehr]

 

25.04.2006

AK gibt Tipps: Was tun, wenn die Kreditzinsen steigen?

In den letzten Monaten sind die Zinsen gestiegen: gut für Sparer, schlecht für Kreditnehmer. Denn auch laufende Kredit- und Darlehensverträge werden teurer, wenn die Leitzinsen in die Höhe gehen, an die auch die Euro-Kreditzinsen...[mehr]

 

24.04.2006

VKI gewinnt Abo-Streit gegen Premiere Fernsehen

Oberster Gerichtshof erklärt die Kündigungsklauseln bei Fernseh-Abos für unzulässig.[mehr]

 

Seite drucken

|Über uns|Impressum | © 2002 - 2017 | Herausgeber und Medieninhaber: Verein für Konsumenteninformation * 1060 Wien, Linke Wienzeile 18 * Alle Rechte vorbehalten.